Über uns

Wir vertreten die Interessen der Freizügigkeitsstiftungen und der Einrichtungen der Säule 3a und deren Kunden. Wir stellen sicher, dass diese Interessen Gehör finden. Der Verein unterstützt auch die Positionierung der Freizügigkeit und der dritten Säule bei der Revision des Schweizer Vorsorgesystems.

Leitbild

Verständnis

Wir fördern das Verständnis von allen Beteiligten, ob aus Wirtschaft, Medien oder Politik für die Stärken und auch die Herausforderungen der Vorsorgestiftungen im Bereich Freizügigkeit und Säule 3a.

Zweck des Vereins
  • Bekenntnis zum Gedankengut der Vorsorge in der Schweiz auf der Basis des Drei-Säulen-Konzeptes
  • Der VVS vertritt die Interesse der Freizügigkeitsstiftungen und der Einrichtungen der Säule 3a und deren Kunden
  • Bietet den Behörden, der Politik und den Medien einen zentralen Ansprechpartner
  • Beitrag zur Systemeffizienz im Interesse der Stifter und deren Kunden
  • Förderung der Aus- und Weiterbildung der Verantwortlichen und Mitarbeitern
Groundrules​
  • Behandlung von systemischen Fragen, nicht Interessen der einzelnen Instituten
  • Keine Themen wie Pricing, Verzinsung, Marketing- oder Produktmassnahmen

Beitrittsformular

Vorstand

Nils Aggett

UBS
Präsident des Vorstands

Nathalie Gonnet

Rendita

Rocco Baldiger
Kurt Frehner

Raiffeisen

Sandra Marugg

Bank CIC

Marcel Rumo

Zürcher Kantonalbank

Ivy Klein

SwissLife

Paul-Antoine Darbellay

Banque Cantonale Vaudoise

Geschäftsstelle

Siro Imber

Geschäftsführer

Michael Schnebli

Stv. Geschäftsführer

Vereinsmitglieder

Stiftungsname – Gruppe